• <<-- zurueck / back

    S. 00000060 1.VIDEO TV-BEITRAG 17.03.93 N3 DAS + WEBER + RIEDEL-HALLENBERG ENTEIGNUNG


  • Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Sehen Sie selbst, wie der "Aufstand der Anstaendigen" das Haus erfasste
    als die "Reichskristallnacht" Plakatwaende zur existenziellen Vernichtung deutscher Familien, aufgestellt wurden
    und seither
    geht es eigentlich Darum ..
    das alle es gewusst haben und Strafvereitelung/Vertuschung im Amt begangen haben, oder ?
    Die "Hilfe" die es gab, waren einsitige Ermittlungen gegen die Opfer dieser "staatlichen" Uebrgriffe, bis zum Genucid...
    Gedeckt durch den "Aufstand der Anstaendigen"
    die damit beschaeftigt waren/sind
    das Gesicht , das sie hier endglueltig verloren haben ,  zur verdecken/verdunkeln.
    (Anm.: Einige erfolglose Ausnahmen bestaetigen die Regel)
  • next / vor -->>

    (C) S. 00000062 Cover Chronik der willkuer


  • SCHREIBEN AN CHRISTA NICKELS

    B2.02.01090002001   
    DATEI::/u/weber/aktenplan/01447baa
     
                                                                                  
                                        Weber, Wendolin   
                                        GiesenkirchenerStr. 55  
                                  41238 MOENCHENGLADBACH 2  
                                        Faxbox : 02166/120128
     
     
     
     
     
              BUENDNIS 90 DIE GRUENEN 
              FR. CHRISTA NICKELS    
              BUNDESHAUS            
         5300 BONN                 
                                              MOENCHENGLADBACH 2   den, 15.05.98
                                                                                  
                                                                                  
              Az. :B3.04.10001001       (bitte stets angeben)
                                                                                  
                                                                                  
              Betr:PET 4-12-07-4011-53659  (Bonn am Rohr 07.05.98)
                   
                                                                                  
                 Sehr geehrte Damen und Herren,
    	     sehr geehrte Frau Nickels,
     
    	     ich moechte Ihnen noch einen Nachtrag zu meinen Fax senden.
    	     Ich habe das als Anlage beigefuegte Urteil des Landgerichts.
    	     Mir wurde von Abgeordneten des Bundestages gesagt
    	     das Recht haben und Recht bekommnen in Deutschland zweierlei
    	     sind.
    	     Das mag fuer eine Bananenrepublik stimmen ....
    	     Ich habe ca. 1 Million Schulden und taglich werden es mehr.
    	     Meine 83 Jahre alte Mutter musste in die Psychartie eingeliefert 
    	     werden und hat ein Enteignungstrauma erlitten.
    	     Ich bin schwer erkankt ( es bleibt nicht in der Waesche haengen).
    	     Die viel gepriesene Entschuldung greift laut auskunft der
    	     Schuldnerberatung nicht !
     
    	     Abgesehen davon bestehe ich auf mein Recht auf Land,
    	     Schadensersatz, Wiedergutmachung und befriedigung aller
    	     Schaeden.( Glaeubiger) Wiederherstellung meines guten Rufes !
     
    	     Ich bitte nicht ! Ich Fordere  !
     
    	     Ich forder das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen 
    	     werden . 
     
    	     Ich habe rechtzeitig zur Vermeidung von Schaeden auf die 
    	     Problematik hingewiesen !
    	     Und dies ist kein Einzelfall!
     
    	     Das Handeln staatlicher Stellen war und ist vorsaetzlich.
    	     zumindest ab Kenntnis meiner Unterlagen !
    	     
                 Mit freundlichem Gruss 
     
                 Wendolin Weber
     
    	     Automatische Datenuebrtragung.
     
    	     Ps. An diesem Urteil fuehrt kein Weg vorbei !
    	         Alles andere ist Unqualifitiert und undifferenziert.
     
    		 Ich verweise auf das im Selbstverlag erschienene CD-ROM
    		 Buch "Chronik der Willkuer" , das in Kuerze im Buchhandel
    		 international erhaeltlich sein wird.
     
    		 Willkuer der nicht abgeholfen werden kann bildet
    		 die Grundlage fuer Artikel 20 !
    


  • <<-- zurueck / back

    S. 00000060 1.VIDEO TV-BEITRAG 17.03.93 N3 DAS + WEBER + RIEDEL-HALLENBERG ENTEIGNUNG

  • next / vor -->>

    (C) S. 00000062 Cover Chronik der willkuer

  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
  •                      Seite -00000061-