Zum Index


Hier ein Schreiben, das ich auf Wunsch Vieler hier zur reinen
Beschreibung dessen worum es eigentlich geht, einbinden moechte !

Der Authorin gebuehrt der Dank aller derer, denen dieses Schreiben
den Zugang zum Verstaendnis dieses "Sachverhaltes" ermoeglicht hat.

  • SCHREIBEN AN GERHARD GRILL Hauptverwaltungsrat zu Weber AG NEUSS -
    sollte der Rechner ueberlastet sein, so nehmen Sie bitte diesen Link
    SCHREIBEN AN GERHARD GRILL Hauptverwaltungsrat zu Weber AG NEUSS -





    Anmerkung zum Verstaendnis des Hintergrundes:
    Wie NichtsNutze und schaedlich/parasitaer staatliche Organe sind sehen,hoeren und lesen Sie im Folgenden !
    Wie die Bilder sich gleichen
    Roms Recht als fortsetzung der Militaerischen Unterwerfung
    und Vernichtung unserer Familien

    sagt :
    avi - VIDEOBEITRAG

    staatliche Organe beschliessen

    ueber die Vernichtung unserer Familien und des Menschen
    und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

    zur Ausrottung freigegeben !

    gekaufte Politiker u.a. des Deutschen Bundestag
    und die gekauften Mitarbeiter der "staatlichen" Terrororgane decken
    den staatlichen Lynchmob .. wie bei der Reichkristallnacht
     1993 in Neuss
    Das Folgende fuehrte zur totalen und existenziellen Vernichtung einer ganzen Familie
    und hat erhebliche vielschichtige Folgen fuer eine arme alte Frau !
    1993 bin ich in Neuss wie in der Reichskristallnacht,
    sie kennen dieses Bild wo man den Juden ein Schild mit "Wucherjude" um den Hals gehaengt hat
    und durchs Staedtchen getrieben hat,
    bin ich in Neuss 1993 oeffentlich auf dem Marktplatz als Wucherer seitens der Stadt Neuss und der Kreispolizei in Neuss auf dem Marktplatz ausgestellt worden.
    Man hat eine beispiellose Diffarmierungskampangne lanciert, die in der Plakatwandlynchaktion auf dem Marktplatz ihren bis dahin gehenden Hoehepunkt fand,
     wobei ich  natuerlichereweise kein Wucherer war (sondern dies eine Vorverurteilung seitens der Taeter war ,
    Herrn Sahnen der sich gerade als Lokalpolitiker  fuer den Landtag  zu profilieren suchte und bis heute als Schuetzer der Mieter aufspielte,
     kam diese beispiellose von Seitend er Taeter lancierte Medienkampagne sehr gelegen,
    aber selbst wenn ichs gewesen waere,  haette dies die Massnahme des oeffentlichen Ausstellens und des Sippenmaessigen totalen
    und existenziellen Vernichten einer ganzen Familie und des Umfeldes nicht gerechtfertigt.
    (siehe auch

     http://www.youtube.com/results?search_query=wendolin+weber&search_type=
    Auf unserem Server erhalten Sie wendolin_weber_witness_org_ton.mpg
    "Lynchjustiz 1993 im MPEG Format mit jedem Mediaplayer abspielbar

     

    (falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen . Gross machen geht auch !)

    Kapitel / Kampagnien / Massnahmenblock

    1. Stichwort_Kurzsprungleiste
    2. Sprungleiste mit Kurzhintergrundinformationen
    Audio : Beamter bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat
    wer bei Staatsuebergriffen auf sein "Gutes RECHT" und auf Schutz vor Uebergriffen besteht,

    Klartext : Wird ausgerottet ! 
    (die Stimme des Beamten wurde zu seinem Schutz verfremdet - Omertà -)

    Akzeptiere die totale und existenzielle Vernichtung deiner Familie, deiner Firmen, deiner Existenz,
    die Toetung deiner Mutter um dich zum "Austicken" zu bringen
    durch staatliche Organe ...

    Du hast die Moeglichkeit der Flucht und musst die voellige Entrechtung ohnehin hinnehmen..
    Click hier falls Audio nicht automatisch startet

    faschistische staatliche Neusser Verhetzung und Luegen
    bis zum finalen staatlich herbeigefuehrten Genuzid 
    jetzt bei Bloegi 2010

    Quelle unglaublicher Verhetzung und Luegen : http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip-ist/#comments

    Hier die Antwort :


    http://fliegen.moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/sta-kr/zivi/00000011.html

    (falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen . Gross machen geht auch !)



    Wenn Sie sich das Video bei youtube ansehen moechten Klicken Sie bitte hier :
    http://www.youtube.com/watch?v=aQYSDMc3T1I
    (falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen .
    Gross machen geht auch !)
     Wenn Sie sich das Video bei youtube ansehen moechten Klicken Sie bitte hier unten:
    :
    Zum  Video :

    Bloegi Verhetzung Teil1 gewerbliche Garni Vermietung wird per lugen zur Wohnungsvermietung und Miethai


    Wie die Webseite http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip/#comments
     des Dr. Ulrich Brosa zeigt, was aber quasi alle wissen, ein Dr. Titel, ist weder eine Garantie
     dafuer das dieser akademische Grad eine Aussage darueber gibt, ob er redlich erworben wurde, oder gekauft wurde
     (Titelhandel) oder sogar als Scherz bzw. betruegerisch benutzt wird!
     
     Ein "Doktorhut" sagt nichts ueber die Kompetenz des Traegers aus (wir kennen die gekauften oder Gefälligkeit
     Gutachten und die Profilierungssucht mancher Akademiker)!
     Wir wissen ueber schlampige bis hin zu vorsaetzlich Falscher Expertisen!!
     
     Nun von der Webseite zu Dr. Brosa
     Doktor Brosa hat sich obwohl aufgefordert und ihm zur Kenntnis vorgelegen /also wissentlich) geweigert Vollstaendig
     und wahrheitsgemaess zu berichten !
     
     Er verschweigt wissentlich das Herr Weber nachweislich (Sta Duesseldorf EINSTELLUNG MIETWUCHER 610JS 475/93
     EING.BESCH. 03.05.2001)
     kein Miethai ist! Er laesst auf seiner Webseite zu, das dem ausschliesslich Weber behandelnden Artikel, ein anderer Eindruck
     erweckt wird!
     
                                             Er stellt Sachverhalte falsch dar!
                                             Er stellt nicht Richtig, das es sich um gewerblich (Garni) " Vermietung" handelte!
     
     Es wird von ihm und Herrn Bomanns keine Position bezogen und darauf hingewiesen, dass das Letzte Mal in
     Deutschland, Lynchjustiz durch Faschisten verwendet wurde!
     Stattdessen heisst es:" Zur Zeit koennen die Justiz- und Polizeiangehoerigen und Kritikern noch sagen: Na los, macht es doch besser....
     Aber das koennt ihr nicht, ihr Flaschen!"
     
     Was meint seine Seite damit? Noch effektivere Vernichtung von ganzen Familien?
     Er stellt nicht klar, das die Eltern des Opfers ebenfalls um ihre Altersversorgung gebracht wurden und Frau Weber
     ueber Jahre in einer Einrichtung der Diakonie regelmaessig die Knochen gebrochen und sie getoetet/ermordet wurde.
     (General der CDU Hermann Groehe (Amtsnachfolger einer der verantwortlichen der Lynchkampagne) hat die
     Diakonie Neuss vertreten und ist niemals gegen die Taeter vorgegangen. sondern hat Opferverfolgung betrieben!
     Groehe hat Hilfeersuchen Zitat:" Fachgerecht bearbeitet naemlich entsorgt"  also  Vertuschung  betrieben.
     So wie es auch bei den katholischen Kindermissbrauchsfaellen gemacht wurde! Vertuscht ueber Jahrzehnte!)
     
     Er unterschlaegt die 20Jahre politischer Verfolgung des Herrn Weber und damit der  gesamten Familie  Weber
     (auch Politisch verfolgt  durch Hermann Groehe u.A.).
     Ueber die 150 wIRREN Vorgaenge/Aktenordner die staatliche Organe ueber quasi 20 Jahre Verfolgung und
     totaler  Vernichtung einer Deutschen Familie auf Steuerzahlers Kosten produziert haben erwaehnt er auch nicht!!!
     Bis heute wurden die staatichen Verbrecher gedeckt!!! Keiner  der Taeter  wurde zur Rechenschaft  gezogen  (Vertuschung)
     Am verwerflichsten ist jedoch, nicht klar Position gegen die zuletzt von Faschisten verwendete Lynchjustiz Position
     zu beziehen!
     Dies wirft erhebliche Fragen auf!
     Es gaebe noch viel "Nebensaechliches " zu sagen....


    Die Frage die sich stellt,ist,

    was fuer ein Mensch muss "man" sein um sich mit Banalitaeten zu beschaeftigen ?

    Was ist da noch im Hirn wenn Lynchjustiz , Folter und Mord nicht mehr zaehlt ???

    Sind solche Kreaturen ueberhaupt noch Menschen ?
                     oder
    haben sie sich ausserhalb jeder zivilisierten Gesellschaft gestellt und
    sind einfach nur noch als abartig und krank

    an zu sehen  ???

    Folter und Toetung im Altenheim seit Anfang 2000 bekannt - alte Menschen haetten vor Schaden bewahrt werden koennen
    viele alte Menschen haetten vor Schaden bewahrt werden koennen ...
     ( http://moenchengladbach.cjb.net/tews-weber/2006_12_09_1916_10_04_Tews-Elsa/index.html#zustaende_altenheim_abhier_bekannt )
    Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert
    und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.
    Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt , das ich zum "Ausklinken" gebracht werden sollte,
    atte es auch ein Vielzahl von  anderen Ebenen.

    demuetigen, Hilflosigkeit, .. waehrend die "staatlichen" Organe faktisch ungestraft  foltern und morden durften
    und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben !

    Nach dem es ungestraft geschehen durfte ,
    ist es faktisch auch profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen um sie dann ist Pflegestufe 3 und bettlaegrig

    zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !

    Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General und SpezialPraeventiv bearbeitet worden,
    statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben

    Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile rund 40 Menschen noch leben !!!
    Und eine menge weiterer Menschen waeren vor Schaden bewahrt worden !


    (Weiter unten kommen die anklickbaren Links. aus http://neuss.cjb.net/buecher/twitter/twitter22.html )
     
    Altenheim-Skandal:Polizei sucht noch weitere Zeugen ! Tötung in mittlerweile mehr als 40 Fällen !
    Darum geht es eigentlich .

    (Weiter unten kommen die anklickbaren Links.)

    Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert
    und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.
    Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt das ich zum "Ausklinken" gebracht werden sollte, hatte es auch ein Vielzahl von von anderen Ebenen.
    demuetigen, Hilflosigkeit, .. waehrend die "staatlichen" Organe faktisch ungestraft  foltern und morden durften
    und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben ! 

    Nach dem es ungestraft geschehen durfte , ist es faktisch auch profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen
    um sie dann ist Pflegestufe 3 und bettlaegrig
    zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !

    Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General und SpezialPraeventiv bearbeitet worden,
    statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben

    Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile rund 40 Menschen noch leben !!!
    Und eine menge weiterer Menschen waeren vor Schaden bewahrt worden !

    Was fuer Menschen sind das ??? Sind es ueberhaupt noch Menschen ???

    Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden,
    es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"

    ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz .. :'( 

    Wie wir hier sehen sind es nicht nur Hochrangige ,
    sondern auch einfache Akademiker und Beamte  .. .

    Dies belegt Dr. Ulrich Brosas http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip/#comments
    sehr anschaulich !!!!
    viel Spass dabei

    wendolin
    Waehrend Beamte, einige Piloten im Interesse der staatlichen Verbrecher
      Verhetzung betreiben und staatliche Nichtsnutze aus Sicht Ihrer Opfer
    die hoechstbezahlten Sozialschmarotzer dieses Landes sind, sind ihre Opfer gezwungen vom
    echten Harzt IV ihr Dasein zu fristen.

    Beide,
             die beamteten hoechstbezahlten Sozialscharotzer und staatlichen Nichtsnutze
    wie auch
             ihre Opfer  die  "echten" Harzt IV Bezieher  werden aus dem gleichen (Steuertopf) bezahlt !!!
    Der Unterschied ist jedoch gewaltig !!!
    Waehrend die Staatlichen Nichtsnutze horende Bezuege nebst Sonderprivilegien erhalten
    und
    dafuer noch Schaedlich fuer unser Land sind
    (sie sind es die dieses Land vor die Wand gefahren haben
    und
    dem Steuerzahler Unsummen, mit  dem Mist den sie jeden Tag verzapfen, kosten ,
    also Volksschaedlinge sind

    muessen ihre Opfer von quasi nichts ueberleben
    und werden in diesem (Hartz IV) Zustand gehalten als Daseinberechtigung fuer die staatlichen Nichtsnutze !!!

    Nicht zuletzt weil es keinen Rechtsstaat gibt und selbst  die unmengen von Juristen  in den Behoerden
    (auch der ARGE nur zum selbstzweck und nicht fuer die Menschen (die Opfer diese4r schaendlichen  staatlichen Verfolgungen und Vernichtungs- Ausrottunngskampagnen sind !!!

    Sprich hochsubventionierte NICHTSNUTZE aus der Sicht ihrer Opfer !

    Ich hatte Arbeit , ein Leben und ein Zukunft ...
    bis der faschistische staatliche Lynchmob nebst seinen SS und Reichstags schergen etc. ueber mich herfiel und mir jegliches Recht nahm
    und der Wahn im Bundestag mir sogar das Recht auf Kinder absprach (hierzu mehr unter Darum geht es eigentlich )

    Das sind die wahren Werte der "christlich / juedischen Wertegemeinschaft " in guter alter Tradition ..
     
    Jeder 2 Euro geht heute schon fuer die Bezahlung dieser staatlichen NIchtsnutze und Ihrer Versorgung darauf !!!!

    30.10.09 - 31.10.09

    Die Premiere (Prerelease) des Projekts - Videoproduktion -

    es sind weitere Videos in Arbeit
    die aktuellste Version des Videoprojektes findet Ihr unter http://koeln.cjb.net/buecher/twitter/twitter19.html
    (alles noch in Arbeit zeigt euch auch die verstieden Stufen des Projektes)
    . http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw
    (siehe auch http://www.youtube.com/results?search_query=wendolin+weber&search_type=
    http://www.youtube.com/user/wendolinw )

    Die Menschenrechts Organisation Witness.org von Peter Gabriel Bono und Nelson Mandela , hat Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
    Taeter CDU Neuss , der Reichstag u.a.

    in kuerzester Zeit haben eine Unmenge von Viewern, Kenntnis dieser Verbrechen ueber diesen Weg erlangt
    und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt, kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen ..
    WITNESShttp://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned



    Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
    fuer RECHTSstaatlich erklaert,
    stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft
    Dies ist kein Kampf gegen den Staat
    (denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
    sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !
     in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
    Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest
    Diese Vernichtungskampage haben 
    Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
    und des
    Girardet Verlag
    (mit) zu verantworten !
     (mit) zu verantworten
    !
    Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !
    Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
    als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
    Lynchjustiz
    LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
    Juli/August 1993

    Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss
    » 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
    Einstweilige Verfuegung
    wie bei der
    Reichskristallnacht des 3. Reiches
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen

    • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
      bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
      aufgestellt worden waere ....
      Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
      und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
      !
    • Wenn wie in meinem Fall in dem
    • Juden wie
      Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
      (seines Zeichens Jurist )
      Erster Beigeordneter Peter Söhngen
      der es gedeckt hat
      das Aufstellen der
      "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
      und es nicht weiss
      das dies nichts

      mit Rechtsstaat zu tun hat ..
      und er sich somit sogar
      an der faktischen
      Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
      beteiligt ist
      spricht fuer sich ...


      oder der

    • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
      (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
    • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
      Erster Beigeordneter Peter Söhngen
      Klaus-Dieter Salomon CDU
      der zunächst Staatsanwalt in Köln
    • danach Justitiar im Landtag NRW
    • später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war 
    • und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließKanzlei Tätigkeitsschwerpunkt 
    • im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
      ist Mitverantwortlicher
      fuer das Aufstellen der
      "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
      auch er weiss nicht ,
      das dies nichts
      mit Rechtsstaat zu tun hat ..
      und er somit sogar an der faktischen
      Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
      das spricht fuer sich ...
    Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung
    avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
    Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
    Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
    Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


    Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

    Folter_Menschenrechte_videos/
    Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

    Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
    ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
    Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
    und Frau Hamann

    ca.4-50 MB

    Start Video / Play Video

    falls das Video nicht automatisch startet
    clicken Sie bitte hier
    Wie die Bilder sich gleichen
    Roms Recht als fortsetzung der Militaerischen Unterwerfung
    und Vernichtung unserer Familien
    sagt :
    avi - VIDEOBEITRAG

    staatliche Organe beschliessen

    ueber die Vernichtung unserer Familien und des Menschen
    und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

    zur Ausrottung freigegeben !

    gekaufte Politiker u.a. des Deutschen Bundestag
    und die gekauften Mitarbeiter der "staatlichen" Terrororgane decken
    den staatlichen Lynchmob .. wie bei der Reichkristallnacht
     1993 in Neuss
    Taeter entscheiden was rechtsstaatlich ist
    die zustaendigen Staatsanwaltschaften
    und die zustaendigen Ermittlungsorgane
     sind
    nachweisslich (Mit)Taeter also Tatbeteiligte  !
    alles laeuft ueber ihren Schreibtisch !
    Taeter und Mittaeter entscheden selber daruber was RECHTSstaatlich ist !!

    Ich erwarte von jedem (Mitarbeiter staatlicher Organe) das wenn Unrecht fuer Recht erklaert wird Anweisungen nicht ausgefuehrt werden !
    Im Volksmund Befehlsverweigerung !
    (da es diese jedoch so nicht gibt, hier der Hinweis auf die  Gehorsamsverweigerung  und diese ist Verpflichtend )
    Gehorsamsverweigerung
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
    Gehorsamsverweigerung, früher auch als Befehlsverweigerung bezeichnet, ist die Weigerung eines jeden Menschen, Beamten oder Soldaten, den Befehl eines Vorgesetzten oder staatliche Anordungen auszuführen.
    Die Verweigerung des Gehorsams gegenüber einem legalen Befehl ist in allen Armeen der Welt ein strafbares Vergehen oder sogar ein Verbrechen, das früher nicht selten mit Erschießung oder anderen schweren Strafen geahndet wurde.
    Im deutschen Wehrrecht gibt es heutzutage die Möglichkeit, straffrei den Gehorsam zu verweigern, wenn ein Befehl unverbindlich ist, insbesondere wenn er nicht zu dienstlichen Zwecken erteilt ist oder die Menschenwürde verletzt oder wenn durch das Befolgen eine Straftat begangen würde (§ 11 SG, § 22 WStG). Ein Befehl, dessen Befolgen selbst eine Straftat oder einen schweren Verstoß gegen den Kerngehalt des Völkerrechts zur Folge hätte, wie beispielsweise die standrechtliche Erschießung von Gefangenen, darf nicht ausgeführt werden (§ 11 Abs. 2 SG).
    Im speziellen Sprachgebrauch des deutschen Wehrstrafgesetzes wird die Nichtausführung eines verbindlichen Befehls, die eine schwerwiegende Folge (Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland, die Schlagkraft der Truppe, Leib oder Leben eines Menschen oder Sachen von bedeutendem Wert, die dem Täter nicht gehören) verursacht, als Ungehorsam (§ 19 WStG) bezeichnet. Gehorsamsverweigerung (§ 20 WStG) ist die Nichtbefolgung eines Befehls, bei dem sich der Soldat durch Wort oder Tat gegen den Befehl auflehnt oder die Ausführung des Befehls auch nach Wiederholung beharrlich verweigert.
    Geschichte in Deutschland [Bearbeiten]
    Die Revolution von 1918/19 [Bearbeiten]
    Ihren Ausgang hatte die Revolution mit der kollektiven Gehorsamsverweigerung (Meuterei) der Matrosen in Kiel genommen (vgl. Kieler Matrosenaufstand). Soldatenräte sollten ihren Forderungen Ausdruck verleihen. Eine spontane Bewegung erfasste weitere Hafenstädte und auch Mittel- und Süddeutschland. Beauftragte der Arbeiterparteien und Gewerkschaften übernahmen als Arbeiterräte vor Ort die politischen Funktionen.
    Weblinks [Bearbeiten]
    Rechtshinweis

    Audio : Beamter bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat

    Fluechte und/oder werde Ausgerottet Rechte und Schutz gibt es fuer
    uns und unsere Familien nicht !

    Dies sind die Werte der "Christlich / Juedischen Wertegemeinschaft !
    (die Stimme des Beamten wurde zu seinem Schutz verfremdet - Omertà -)




    Der Rechtsstaat ist tot es lebe die Vernichtung deutscher Familien zum

    Schutz der staatlichen Organisierten Verbrecher !

    Klicken Sie hierzu das Audio eines Beamten


    Video m2t
    Da die aufrechten Deutschen quasi Ausgerottet sind
    brauchen wir Zuwanderung sagt die Bundesregierung(Kanzlerin Merkel)!


    Dies ist ethnische Saeuberung oder Ausrottung wie die Zahlen belegen !


    Ich bin kein Auslaenderfeind , 

    aber ich und meine Familie haben ein nicht zu negierendes Recht auf Leben,

    Kinder, Familie, Eigentum , unversehrtheit und Schutz vor uebergriffen etc ...

    Menschenrechte !
    Ein Staat , ein Rechtssystem das das Verweigert ist ein Verbrecherregime und damit sind alle
    Mitarbeiter staatlicher Organe Mitglieder einer Verbrecherorganisation

    es sei denn sie bekaempfen dieses Unrechtsregime !

    Ich fordere alle auf die dies Lesen nicht dem ehrlosen Auslaenderhass zu verfallen

    ich verlange das Angriffe auf  Auslaender vehement bekaemft werden !

    Denn diese Menschen haben die gleichen Probleme wie unsere Familien und sind

    teilweise sogar unsere Mitstreiter !


    Ich moechte mich als Deutscher nicht schaemen muessen das hier andere Menschen

    weil sie andersglaeubig oder Auslaender sind etc... nicht mit Respekt und wuerde

    behandelt werden !


    Diese Verbrecherischen staatlichen Organe und deren verbrecherische Mitarbeiter

    die diese Verbrechen mitragen sind gem Art. 20 GG zu bekaempfen 
    und Ihrer Bestrafung zuzufuehren !

    "Und sollte ich vergessen haben, jemanden (berechtigt) zu beschimpfen,
    dann bitte ich um Verzeihung !"
    Johannes Brahms (1833-1897)


    Besser eine Rechtschreibschwaeche als ein Schwachkopf !
    Wendolin weber

    So das ist erst einmal genug..

    Nur was es nicht mehr aendert das unsere
    Familie Ausgeloescht ist
    und
    diese Vernichtung ueber 20 Jahre bewusst betrieben wurde

    ohne Stop und ohne Schadensminimierung und Begleichung !

    Es benoetigt nur einige
    Minuten um sich bei youtube dasVideo anzusehen !
    (siehe auch
    http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw

    Die Menschenrechts Organisation Witness.org 
    hat Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
    Taeter CDU Neuss

    in kuerzester Zeit haben jetzt bald 17.500 viewer Kenntnis dieser Verbrechen erlangt
    und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt,
    kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen .. :-)


    Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden,
    es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"
    ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz .. :'(


    WITNESS
    http://hub.witness.org/en/upload/

    unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned

    Darum geht es eigentlich ..
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Sippenmaessige Ausrottung und Vernichtung von Familien.
    Dies ist faktisch oeffentliches Interesse !

    link zu meiner Vita: http://viersen.cjb.net/buecher/timetab1957-1987.html




    Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen ! Berufliche Hinrichtung




    14. Zur Frage der HAFTUNG bei

    EXISTENZVERNICHTUNG

    HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund
    der Austrocknung und

    des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch

    Behoerdenwillkuer

    Berufliche Hinrichtung

    wie bei der Reichskristallnacht des 3. Reiches
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Neuss ?
    Traditionspflege auf dem Marktplatz Neuss ?

    Erster Beigeordneter Peter Söhngen



    Pranger fuer Unschuldige
    staatliche Organe beschliessen ueber den Koerper des Menschen
    und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert" zur Ausrottung freigegeben !
    die Juristin Juli Zeh Tochter
    des ehemaligen
    Direktors beim Deutschen Bundestag, Professor Dr. Wolfgang Zeh
    sagt :
    avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
    Pranger_fuer_Lebensunwertes_Leben.avi

    Pranger fuer Unschuldige
    staatliche Organe beschliessen

    ueber den Koerper des Menschen
    und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

    zur Ausrottung freigegeben !

    die Juristin Juli Zeh Tochter
    des ehemaligen
    Direktors beim Deutschen Bundestag,
    Professor Dr. Wolfgang Zeh
    sagt :

    Videos weiterer hochkaraetiger Jurist(in)en 

    finden Sie wenn Sie diesem Link folgen !

    ( immer in der roten Box )


    Lesen sie bitte sorgsam bis zum Ende :
    1993 wurde aus den Reihen des Bundestages

    der Stadt Neuss,

     SS-Polzei,
    SS-Staatsanwaltschaft
    Polizei OKD Ne,
    und dem Neusser Bundestagsabgeordeneten Herman Groehe
    der deutsche Familien Fachgerecht entsorgt.. und durch
    seine Juristen Kollegen weiter verfolgen und vernichten laesst

    Und zum Erpressen von Geld fuer das Henkerswerk an deutschen Familien
    durch "staatliche" Organe begangen
    wird mir die Freiheit geraubt !

    SS-Beamte haben persoenlichkeitsrechte
    Bundestagsabgeordnete haben persoenlichkeitsrechte
    (dafuer hat der MdB die Hilfeersuchen deutscher Familien und
    die Familien "Fachgerecht entsorgt")

    die rangieren im Willkuerregieme vor dem Recht des Menschen ,
    auf Schutz vor der Lynchjustiz ,
    der totalen und existenziellen Vernichtung
    und Ausrottung !

    Um dies zu Vertuschen wurde ich
    15 Jahre vom Staatsschutz politisch verfolgt

    und somit daran gehindert eine Famile zu gruenden,
    was der Faschistsichen genetischen Selektion
    fuer Lebensunwertes Leben gleichkommt.


    Deutschen Familien wird
     
    z.B. dem Recht auf Familie ,
    das Recht auf (unversehrtem) Leben
    das Recht auf Schutz meiner Familie
    dem Recht auf Eigentum

    das Recht auf Berufliche und persoenliche Weiterentwicklung
    das Recht auf menschliche Weiterentwicklung,
    dem Schutz vor Lynchjustiz ...
    "name it you'll get"  also aller Rechte beraubt !
    Lynchjustiz wurde als RECHTSstaatlich erklaert

    Verweigerung des Schutzes vor Uebergriffen

    durch verbrecherische "staatliche" Organe,

    Darum geht es eigentlich ...

    Die derzeitige Situation.
    Dann ist es mittlerweile quasi 20 Jahre der Dauerverfolgung
    aber da hat sich mittlerweile ein Menschenrechts Org mit beschaeftigt.
    (Weiter unten kommen die anclickbaren Links.)
    Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert
    und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.

    Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt das ich zum "Ausklinken"
    gebracht werden sollte,
     hatte es auch ein Vielzahl von von anderen
    Ebenen.
    Demuetigen, Hilflosigkeit, ..
    aehrend die "staatlichen" Organe
    faktisch ungestraft  foltern und morden durften
    und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben ! 

    Nach dem es ungestraft geschehen durfte ,
     ist es faktisch auch
    profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen
    um sie dann ist
    Pflegstufe 3 und bettlaegrig
    zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !

    Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General
    und SpezialPraeventiv bearbeitet worden, 
    statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben
    Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile 34 Menschen noch leben !!!
    Und eine menege weiterer Menschen waerenn vor Schaden bewahrt worden !

    (falls es Sie interessiert) hier etwas zur Ermordung meiner
    Mutter, Elsa Weber,
    http://www.rp-online.de/public/comments/index/regional/niederrheinsued/
    moenchengladbach/nachrichten/906629?nocache=1&comadd=1&1284723290
    Daran zu arbeiten erachte ich als sinnvoller,
    als Leute die sich
    einen Scheiss dafuer interessieren,
    ob unsere Familien bzw. meine
    Familie  ueberleben/ueberlebt oder
    sogar ausgerottet werden/wird.
    Davon haben wir schon genug staatlicher NICHTSNutze !
    -------------------
    http://www.quedit.com/detail/
    moenchengladbach-altenheim-skandal-polizei-sucht-zeugen-1170217.html

    Rheinische Post  (21.07.2010)
    Mönchengladbach - Altenheim-Skandal:
    Polizei sucht Zeugen

    ------------------

    http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/

    nachrichten/Weitere-Altenheime-durchsucht_aid_893680.html

    Mönchengladbach
    Weitere Altenheime durchsucht
    VON GABI PETERS - zuletzt aktualisiert: 13.08.2010 - 19:08
    Mönchengladbach (RP)
    Der
    Pflegeheim-Skandal weitet sich immer mehr aus. 
    Die Polizei hat am Freitag gleich eine ganze Reihe von Altenheimen durchsucht. 
    Ermittelt wird wegen möglicher Körperverletzung und fahrlässiger
    Tötung in 31 Fällen.

    5.Folter

    5. Folter

     Artikel 5
    Allgemeine Erklärung der Menschenrechte


    Niemand
    darf der Folter oder grausamer,
    unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung
    oder Strafe unterworfen werden





    15.12.05
    Termin z.
    KLAGE HUCKENBECK % WEBER
    10 C 582/04

    HUCKENBECK% WEBER RA PAUl CZAPEK + HARRY ZIMMERMAN
    Zur Vertuschung und Diffamierung ,
    sowie um jeden Widerstand gegen die

    Uebergriffe u.a. zu brechen

    15.12.05
    Thomas Huckenback kuemmert sich nicht um zivil Klage

    The image “/tews-weber/cd0001/land/d/ord_gericht/ag-mg/so1/1508/04585baa.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

    (Das sind offensichtlich nicht die Interessen der Betreuten)

    Thomas Huckenbeck meint,
    es sei stattdessen das Interesse der Betreuten, ihren
    Sohn (der ihre Interessen vertreten hat) zu jagen /verfolgen..
    und somit
    nicht gegen die Vernichter deutscher Familien / Menschen
    vor gehen zu muessen.


    28.12.2005

    K.DOLLENDORF
    AN AG_MG_E_WEBER_16_W_XVII 204466 HUCKENBECK

    img008.jpeg.small.jpeg

    ERMITTLUNGSVERFAHREN 502 UJs 1098/03 STA.BRAEHLER 
    POL.KOK LINSSEN V.NR.:506901-00407/04
    KRANKENHAUS MARIA HILF 27.11.20003
    V.HAUS BUNGEROTH DEKUBITUS 2 BEIN-,1 FINGER
    (VS Verschlusssache/privat)

    MEDIZINISCHE BERICHTE ELSA WEBER GESUNDHEITS-BEFUNDE

    img008.jpeg.small.jpeg

    xx xx xx/00 
    ANZEIGE % PAULUS + HAUS BUNGEROTH
    WEGEN DEKUBITUS+KNOCHEN BRECHEN-
    Eingestellt obwohl ..

    SCHLECHTE KOERPERPFLEGE 
    FUEHRT ZU HAFTUNG DER HEIMLEITUNG
    es ist KOERPERVERLETZUNG

    The image “/tews-weber/cd0001/land/d/ord_gericht/ag-mg/so1/1508/04585baa.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

    Die dauerhafte Folterung meiner Mutter blieb ebenso ungeahndet

    (Das sind offensichtlich nicht die Interessen der Betreuten)

     



  • Groehe
    Schweigt weiter bei der folterung und ermordung meiner Mutter
  • und
    er schweigt weiter bei den Missstaenden in der Diakonie fuer die er
    Lobbyist ist / die er Repraesentiert
  • Video mpeg 
    Diakonie_wie_bei_Mutter_und_Groehe_schweigt_weiter
  • Die Bayrische Sta duldet soetwas nicht !!




  • Ermordung
    meiner Muter Elsa-Erna Weber

    Strafanzeige wegen Toetung meiner Mutter u.a. 
    - 880JS994_07_Krefeld_Huckenbeck


    img014.jpeg.small.jpeg

    + Mönchengladbach 09.12.2006
    durch die Taetergemeinschaft

    Diakonie
    Haus-Bungeroth 
    Thomas Huckenbeck
    AG Moechengladbach unter der Verantwortung der Frau Bogard



    Die
    Diakonie, die den MdB Hermann Groehe als

    Repaesentanten und
    Aushaengeschild  hat . 
    Der gleiche der ueber Jahre Menschenjagd auf

    den
    Sohn der ermordeten macht 
    und
    der Lynchjustiz fuer RECHTSstaatlich erklaert 
    und warscheinlich dafuer
    ins Kanzleramt berufen wurde !

    Mitteilung btgl. der Ermordung/Toetung erging
    an die Justiz Moenchengladbach
    AG - MG 
    und pers. abgegeben STA MG

    Diese Ermordung meiner Mutter und das nicht benachrichtigen

    sollte mich wohl zum "austicken" bringen, so das

    die Vernichtung unserer Deutschen Familien pseudolegalisiert wird ..

    Strafanzeige wegen Toetung meiner Mutter u.a. 
    - 880JS994_07_Krefeld_Huckenbeck


    img014.jpeg.small.jpeg


    Top
    Left

    Betreff: Kenntnissnahme
    [Fwd:
    Wunsch von Elsa Weber -
    AG MG Betreuung E.WEBER Aktenzeichen : 16 W XVII 4466]
    Von: "W. Weber"
    Datum: Tue, 12
    Dec 2006 09:30:47
    +0100


    An: .................,
    "Altenhilfe@moenchengladbach.de" ,
    Amtsgericht Mönchengladbach
    <"poststelle"@ag-moenchengladbach.nrw.de>
    Right
    Bottom

    Jeder
    der im Krankenhaus laengere Zeit bettlaegerig ist / wird bekommt
    Heparin

    meiner
    Mutter
    wurden ueber Jahre die Kochen im Leib gebrochen

    das bringt bei Pflegestufe 3 mehr geld fuer das Heim

    und neben dehydrierung wurde u.a. wurde auf die Gabe von
    Blutverduennern ganz bewusst verzichtet !!

    Zur Erinnerung:

    der Betreuer Huckenbeck hat es nicht fuer noetig gehalten
    fuer Heparin bei Bettlaegrigkeit zu sorgen !


    Jeder der z.B. einen  Motorradunfall hat und ein halbes Jahr
    bettlaegrig ist bekommt Heparin .
    Meine Mutter bekam nichts dergleichen !

    Zitat aus meiner Mitteilung ans AG MG:

    (Ich verweise auf die zustaendigkeit des Gerichts .)
    Abgesehen davon wurde mir gesagt,



    Vereinfacht gesagt folge Darminfrakt ! pseudolegale Toetung
    Immer gedeckt druch  Frau Bogard und den Amtlichen Betreuer
    des Gerichts der auf Veranlassung der Diakonie eingesetzt wurde.
    Ein Staat der Lynchjustiz fuer
    Rechtsstaatlich erklaert darf auch Morden !!!!



    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
                      
                
                
                      
                
                              
                      
                      
                
                
                
                
                
                
    Verfolgung durch den Reichstag , Hermann Groehe und
    SS (Staatsschutz  )

      statt sich
    der Menschenrechtsbeauftragte der CDU
    und
    Kanzleramtsminister, Jurist und
    MdB
    Hermann Gröhe dem "Aufstand der Anständigen" anschliesst
    (straf) verfolgt er die Lynchopfer aus seinem Wahlkreises , die  sein Amtsvorgaenger mit
    zu verantworten hat  .  Gröhe  deckt faktisch diese Mennschenrechtsverbrechen
    des  oeffentlichen Lynchens  und verfolgt die Opfer (im Sinne seines Amtsvorgaengers ) ..


    Der Jurist und Menschenrechtsbeauftragte der CDU/CSU
    MdB Hermann Groehe wendet sich hierzu mal wieder an die

    politische Staatsanwaltschaft (Staatsschutzabt.) der Sta Duesseldorf
    Unsere Henker

    Es geht um die  Neusser "Reichskristallnacht" 1993
    auf dem Marktplatz in Neuss , aus der Groehe selbst
    kommt und durch seine Schuetzenbrueder ueber intime Kenntnisse verfuegt !

    Bis heute betreibt und deckt der Deutsche Bundestag
    die Verfolgung und  totale
    Vernichtung deutscher Familien,

    Die Opfer der Seitens des Deutschen Bundestages betriebenen
    totalen Vernichtungskampage,
    werden bis zum finalen Exudus Verfolgt und vernichtet !

    Unsere Henker

    Im Auftrag. des Deutschen Bundestages, 
    der Vizepraesidentin des Deutschen Bundestages Fr. Gerda Hasselfeld,

    als Auftraggeberin der neuerlichen Verfolgung,

    Bundestag betreibt die Verfolgung und totale existenzielle Vernichtung deutscher Familien

    wurde von Herrn Manfred Melchior die 
    Jagd auf die Opfer ihrer Reichskristallnacht 1993 in Neuss

    zum Zweck der Verfolgung und Ausrottung der deutschen Familie Weber-Tews betrieben!

    Muenchen I - LG M. - 7 O 5664 08 42

    Darum geht es eigentlich ..

    Hierzu wurde erst Verurteilt (pseudolegal) dann der Rechtsweg abgeschitten in dem kein Anwalt zugestanden wurde .
  • Begruendung Rechtsmittel PKH
    ABLEHNUNG der PKH zum  Rechtsmittel -
    Verweigert mir den Rechtsanwalt
    abschneiden vom Rechtweg
    "man" betreibt die Verfolgung
    der Opfer der totalen und existenziellen Vernichtung deutscher Familien fuer den Deutschen Bundestages

  • http://www.rp-online.de/public/comments/index/aktuelles/politik/deutschland/947162?skip=5

    Autor: weber_elsa / Datum: 29.12.10 14:47

    Dieser Kommentar entsprach nicht den AGB von RP ONLINE.

    Die Redaktion

    Hier der Orginalbeitrag vor der Zensur :
    Wen wundert es das Mitgliederschwund bei CDU und SPD herrscht

    Ich selber kenne eine ganze Reihe von Menschen, die gar nicht mehr
    waehlen gehen !! Und das aus gutem Grund .

    Hierzu empfehle ich ein Video bis zu Ende zu sehen

    http://www.youtube.com/watch?v=aQYSDMc3T1I

    Die Menschenrechtsorganiation Witness.org listete bereits die massiven
    Menschenrechtsverbrechen der BRD. (
    http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-
    als-profiteerer-be-stoned
    )

    Die federfuehrende Verantwortung an diesen Verbrechen lag bei CDU
    "Fuehrungs"personen.
    Was wiederum zur Folge hatte, das diese Verbrechen bis heute durch die
    Parteienoligarchie mitgetragen/gedeckt wurden .

    Das dann noch der General der CDU, nicht die Taeter dieser staatlichen
    Verbrechen verfolgt und den Opfern Hilft , sondern die Opfer des Neusser
    Lynchmobs und das ueber mehr als 10 Jahre verfolgt hat viele Menschen
    entsetzt und angewidert.

    http://neuss.cjb.net/buecher/thats-it.html#politischeverfolgung2008

    Meint er etwa, das Lynchen ein oeffentliches Interesse ist
    hier gegen vorzugehen oder sich oeffentlich hiervon zu distanzieren
    nichts fuer die oeffentlichkeit ist ?
    Hierzu lesen Sie unter abgeordnetenwatch.de: was Hermann Gröhe
    auf die Frage des Herrn Grönemeyer sagt .
    http://www.google.de/search?hl=de&client=opera&hs=Xxb&rls=de&q=wendolin+weber+
    abgeordnetenwatch.de%3A+Hermann+Gr%C3%B6he&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

    Was eines der Opfer sagt (
    http://www.ich-gehe-nicht-hin.de/mysociety/na/web/comments/5387 ),
    sehen viele Menschen genau so.

    Die Stimme abgeben und dann als Disposiionsmasse das Maul halten
    bis zur totalen Vernichtung.

    Wer soll sich dann noch in solchen Organisationen hinter solche
    Machenschaften stellen, wenn er noch ein Gewissen hat ?

    Herr Groehe , nehmen Sie doch einmal oeffentlich Stellung zu der von
    Herrn Grönemeyer gestellten Frage !!!!!!
    Gleiches gilt fuer all die anderen Fuehrer unser sogenanten "Eliten"..

    Kommentar lesenswert? (16) (10)


     .

    Das folgende Material wurde uns freundlicherweise zur Verfuegung gestellt.
    Mit dem Kommentar:
    In gedenken an dem 20 Juli und Graf von Staufenberg,
    dessen Toetungsversuch gegen fuehrende "Repraesentanten staatlicher Organe",
    uns jedes Jahr als ein Vorbild gezeigt wird ,
    wollen wir hier zur Diskussion beitragen.

    The following may remind us , that every Tyran finds it's end.

    Er meinte zwar noch , "andere waeren in deiner Situation schon laengst
    durchgedreht " nimm das mal zu deinen Dokumenten dazu,
    das zeigt wie einfach ein "Staufenberg" es hat. Das wird die zum
    Nachdenken anregen und das kann dir nur helfen.
    Nun da selbst die Staatlichen Organe jedes Jahr "Staufenberg" und den
    versuchten Reichs-Kanzlermord feiern nebst der dazugehoerigen Bombenbauanleitungen
    und dem "nie wieder ... Willkuer "  
    schien es mir angemessen und auf Basis   des Art. 20 Grundlagen staatlicher Ordnung,Widerstandsrecht

    See also the declaration of human rights (Praeambel)
    Praeambel der
    Allgemeine Erklaerung der Menschenrechte
    Dies mit entsprechenden Warnhinweisen versehen in meine Dokumentation aufzunehmen !

    Wie Sie sehen koennen hatte der Beamte der kurze Zeit spaeter (nach
    einigen Treffen) auch wieder genau so ins Nichts verschwand wie er
    aufgetaucht war , recht mit seiner Aussage das es keine
    Strafrechtlichen Konsequenzen hat und mir nicht noch mehr probleme
    bereitet als ich ohne hin schon habe.

    Denn auch in den folgenden Verfolgungsaktionen der Taeter und ihrer
    Mittaeter hielt es Juristisch stand !

    weitere vorhergehende Verfolgungsmassnahmen der Opfer der Lynchjustiz


    Um die "staatlichen" Verbrechen zu decken wird ...Einseitig zu Lasten des Opfers ermitteln und
    zur Jagd auf das Opfer Weber aufrufen

    Staatsschutz hebt Gewaltenteilung auf und manipuliert Bundestagsabgeordnete ruft sie nicht auf zu helfen,
    sonder ruft auf Opfer ihrer polizeilichen Lynchaktionen Strafrechtlich wegen "Ruhestoerung" anzuzeigen..
    Ein Formular dazu gibt es gleich dabei ..

    Gleichzeitig wurde das Gericht und die Abgeordnete Wester manipuliert !!
    SS Polizei
    Baus, gietzen , MdB Heramnn Groehe


    Seite
    10- SS Verbrecher manipulieren Gerichte und Abgeordnete
    falsche Anschuldigungen zur Strafvereitlung der Lynchkampagen
    Urteil der AG Rhy Verhandlung 502Js144_16
    Aus dieser Verfolgungsaktion wurde statt dem "Irren Gewalttaeter" eine
    Verurteilung wegen "Vertraulichkeit des Wortes"
    weil ich "Mitarbeiter staatlicher beim Wort (auf)genommen hatte" !
    Die Verfolgungsaktion der Staatlichen Organe war
    absolut einseitig auf die Verfolgung der
    der Opfer der staatlichen Lynchjustiz
    ausgerichtet.
    Bis heute wurde keiner der Staatlichen Verbrecher der Lynchjustizkampage Neuss 1993 Verfolgt und/oder Verurteilt !
    Staatliche Lynchjustiz wurde faktisch fuer legal erklaert genau wie die
    Folterung und toetung meiner Mutter gedeckt wurde !

    das dieser Beamte wie bei der NPD und ihren V-Leuten ein Agent Provokateur gewesen sein koennte um mich
    zu Straftaten zu verleiten kam mir nicht in den Sinn , da ich die gesammte Zeit immer
    mit einigen wie ich glaubte korrekten Staatlichen Behoerden mein Handeln abgestimmt habe und auch
    bei "Dokumenten uebergaben an Politiker immer mein Handeln mit der zustaendigen Einsatzleitung und dem
    Innenministerum abstimmte ! (so das nie eine Gefaehrungssitutaion entstehen konnte ! )

    Auszuge   hieraus :

    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_1_nach_scheuble_.wav
    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_2_marktplatz_duesseldorf_abgesprochen_mit_Verfassungschutz.wav
    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_nach_3_duesseldorf_mg_ist_urheber_der_Gewalttaeterlegende_stell_es_ins_internet.wav
    letzterer Link woertlich genommen fuehrte zur Verurteilung
    "Vertraulichkeit des Wortes" und war seitens des Innenministerium
    faktisch eine Aufforderung zu einer "Straftat"
    WITNESS

    Weitere Verfolgungsmassnahmen durch SS Sta und
    MdB Groehe folgten ..


    img008.jpeg.small.jpeg
    E.22.02.2006 DAT.03.02.06
    STAATSANWALT HEITMANN
    502 JS 992/05
    130a StGB
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
                      
                      
                      
                      
                      
                      
                            
                      
                                    
                            
                            
                      
                      
                      
                      
                      
                      
    img008.jpeg.small.jpeg
    E.20.03.2006
    Staatsschutz
    KHK KANZOG
    AZ.500000-014107-06/7
    (PP MUENCHEN)

    502 JS 267/06 Anleitung zu Straftaten

    502 JS 144/06
    Uebler Nachrede z.N eines MdBs Hermann Groehe

    STAATSANWALT HEITMANN
    502 JS 992/05 130a StGB

    und endeten mit einer dubiosen Verurteilung wegen "Beleidigung" des MdB Groehe,
    der die gesammte zeit die Lynchjustiz seines Amtsvorgaengers und seiner Schuetzenbrueder deckte .
    Das Verfahren stand im Vorhinein fest und fuer alles gibt es Audios die dies belegen !




    wie sagte Bischof Mixa "Wo Recht zu Unrecht werde, werde Widerstand zur Pflicht" Nr.266 NGZ 14.11.09
    und mich und meine Familie Ausrotten geht gar nicht !!!!!!

     Bischof Mixa
    "Wenn sich mehr Katholiken in der Nazi-Zeit dessen bewusst gewesen waeren ,
     waere das seinerzeit heilsamer gewesen"

    Ich rede jetzt nicht ueber Zivilcourage
    sondern zeige auf wie sogar noch ein Schritt weiter gegangen wird
    Widerstand gegen den weltlichen Staat und seine verbrecherischen
    staatlichen Organe und seine Justiz :


    Bischof Mixa geht sogar noch einen Schritt weiter :
    "Auf die Frage , ob es problematisch sei, dazu aufzurufen,
    eine Gerichtsentscheidung zu ignorieren, hiess es in Augsburg:
    "Wo Recht zu
    Unrecht werde, werde Widerstand zur Pflicht
    "
    "Ein katholischer Christ
    koenne deratige Fehlentscheiungen, nicht

    hinnehmen, hier gelte : Zuerst Katolik und danach Staatsbuerger
    "
     Bischof Mixa "Wenn sich mehr Katholiken in der Nazi-Zeit dessen bewusst gewesen waeren ,
     waere das seinerzeit heilsamer gewesen"
     Nr.266 NGZ 14.11.09 (Ref.nr.: sta-kr_zivi)
    und mich und meine Familie zu lynchen , jahrzehntelang zu jagen und Ausrotten geht gar nicht !!!!!!
    Hier muss taetige Reue an den Opfern und Busse geleistet werden !
    Das bevor der finale Genozid endgueltig ist !!!
    Im Klartext Mixa sagt hier das selbe wie die Landesregierung :
    Scheiss was auf ein Unrechtsregime und eine Willkuer-, Henkersjustiz

    Jedoch fordert die katholische Kirche hiermit offen zum Widerstand gegen den Staat auf !



    Ich habe mich dem friedlichen Widerstand verschrieben und fordere belegter weise auch niemanden zu Gewalt auf !!!!!!!!!

    und das kann "man" woertlich nehmen,   Schreibender und berichtender Weise !
    und sollte sich daran was aendern zeigt dies nur was "staatliche "
    Verbrecher Organe aus Menschen machen wuerden !
    Nebenbei sind alle bisherigen psychologische Gutachten zu meinen Gunsten aus gegangen
    Waehrend dessen manipulieren  SS Verbrecher die Gerichte und Abgeordnete 
    falsche Anschuldigungen zur Strafvereitelung der Lynchkampagen
    Urteil der AG Rhy Verhandlung 502Js144_16
    Nachste einseitige Verfolgungsmassnahme der Opfer der Lynchjustiz 1993 - heute:

    20091210 404js2090 09
    Aus der Serie der "Irre Gewalttaeter"

    20100415_Einstellung_wegen_erwiesener Unschuld
    404 js 2090/09 Tatvorwurf Straftat gegen das Waffengesetz

    unter youtube , Witness.org und einigen anderen seitens werden in kuerze 15 weitere Videos 
    hierzu erscheinen die u.a. auch dieses Thema aufgreifen ... (derzeit wird noch am "Feinschliff"   gearbeitet)
    sind also quasi fertig ..
    1993 wurde aus den Reihen des Bundestages 
    der Stadt Neuss,
     SS-Polzei,
    SS-Staatsanwaltschaft
    Polizei OKD Ne,
    und dem Neusser Bundestagsabgeordneten Herman Groehe
    der deutsche Familien Fachgerecht entsorgt.. und durch
    seine Juristen Kollegen weiter verfolgen und vernichten laesst

    Und zum Erpressen von Geld fuer das Henkerswerk an deutschen Familien
    durch "staatliche" Organe begangen
    wird mir die Freiheit geraubt !
    SS-Beamte haben persoenlichkeitsrechte
    Bundestagsabgeordnete haben persoenlichkeitsrechte
    (dafuer hat der MdB die Hilfeersuchen deutscher Familien und
    die Familien "Fachgerecht entsorgt")
    die rangieren im Willkuerregieme vor dem Recht des Menschen ,
    auf Schutz vor der Lynchjustiz ,
    der totalen und existenziellen Vernichtung
    und Ausrottung !
    Um dies zu Vertuschen wurde ich 15 Jahre vom Staatsschutz politisch verfolgt
    und somit daran gehindert eine Famile zu gruenden,
    was der Faschistsichen genetischen Selektion
    fuer Lebensunwertes Leben gleichkommt.


    Deutschen Familien wird
     
    z.B. dem Recht auf Familie ,
    das Recht auf (unversehrtem) Leben
    das Recht auf Schutz meiner Familie
    dem Recht auf Eigentum
    das Recht auf Berufliche und persoenliche Weiterentwicklung
    das Recht auf menschliche Weiterentwicklung,
    dem Schutz vor Lynchjustiz ...

    "name it you'll get"   also aller Rechte beraubt !
    Lynchjustiz wurde als RECHTSstaatlich erklaert
    Verweigerung des Schutzes vor Uebergriffen
    durch verbrecherische "staatliche" Organe,
    Darum geht es eigentlich ...
    Dies heisst nicht das ich auf mein Recht auf
    Familie, Kinder , Leben, unversehrtheit , Eigentum etc .. verzichte
    und diese Menschenrechte aufgeben !

    Dies heisst jedoch auch nicht das ich es den Verbrecher Organen einfach
    mache und auf eine Schiene gehe die denen
    eine pseudo
    "legales" Toetungsdeliktes ermoeglichen !

    Wer jedoch sein "eigenes" Volk , seine Schutzbefohlenen total,
    existenziell   Vernichtet   und   ganze Familien durch "staats"Verbrecher
    Ausrottet , sollte sich mal   berechtigte sorgen  ueber den "RECHTS"staat machen,
    da   hilft es wenig das Wissen zur Selbstverteidigung  bei den Menschen / den staatlichen Opfern
    auszuloeschen und gleichzeitig jedes Jahr den "Reichs-Kanzler"mord
    in diesem Unrechtsregime zu verherrlichen !

    Wie wir im Fall von Lafontain , Schaeuble , Staufenberg und
    dem Amoklaeufer in Winnenden sehen,
    der aus den Reihen der Buergerschuetzen mordete,
    bedarf es notfalls keiner Bombenbauanleitung um zu toeten !

    Grund zur Sorge gibt es wenn staatlicherseits der Staatliche Lychmob
    ausgebildet und gezuechtet wird wie bei der Reichskristallnacht

    sowie 1993 auch in Neuss und bis heute fortgesetzt staatlich
    gefoerdert.. , staat dagegen vor zu gehen !

    Meine gequaelte, gefolterte und
    ermordete Mutter, genau wie mein Vater und Ich
    jedenfalls haben nichts dergleichen getan !!!!!!!!
    und dies auch nicht vor !!!!!!

    Aber was muss eine Familie getan haben um  
    total, existenziell  Vernichtet   und Ausgerottet zu werden ?

    Nicht einmal Kinderschaender und Massenmoerder werden
    in diesem Land so behandelt!!!


    totale und existenzielle Vernichtung deutscher Familien ist Staatsziel und oeffentliches Interesse
    Was in Gottes Namen muss eine Familie gemacht haben um so behandelt zu werden ?

    Noch nicht einmal eure Kinderficker und Arschfickenden Kinderschaedenden Buergerschuetzen, oder faschistischen Massenmoerder werden so behandelt und oeffentlich
    dem Niederrheinischen Lynchmo
    ob zur Schlachtung preisgegeben  !

    Alles gedeckt von Juristen und SS und den andern Lynchmob staatlichen Organen !
    (Mein Respekt , Stolz und Mitgefuehl gilt den Opfern dieser Arschfickenden Kinderschaeder Buergerschuetzen !
    Jedes Opfer, das gegen diese Verbrecher vorgegengen ist, kann stolz und Aufrecht durch Leben gehen , denn sie haben sich gewehrt !
    Noch nicht einmal eure Kinderficker und Arschfickenden Kinderschaedenden Buergerschuetzen, oder faschistischen Massenmoerder werden so behandelt und oeffentlich
    dem Niederrheinischen Lynchmob zur Schlachtung preisgegeben  !

    Alles gedeckt von Juristen und SS und den andern Lynchmob staatlichen Organen !
    (Mein Respekt , Stolz und Mitgefuehl gilt den Opfern dieser Arschfickenden Kinderschaeder Buergerschuetzen !
    Jedes Opfer, das gegen diese Verbrecher in Neuss und anderswo vorgegengen ist, kann stolz und Aufrecht durch Leben gehen , denn sie haben sich gewehrt !

    Das ist die derzeitige Situation.
    Dann ist es mittlerweile quasi 20 Jahre der Dauerverfolgung
    aber da hat sich mittlerweile ein Menschenrechts Org mit beschaeftigt.

    darum schau dir  einige Minuten Video bei youtube an !

    http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw
    (siehe auch
    Die Menschenrechts Organisation Witness.org hat Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
    Taeter CDU Neuss

    in kuerzester Zeit haben jetzt bald 18.000 viewer Kenntnis dieser Verbrechen erlangt
    und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt,
    kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen .. :-)


    Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden, es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"
    ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz .. :'(

    WITNESS
    http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned

    Ab jetzt haben
    Sie Kenntnis von Menschenrechtsverbrechen in Deutschland
    von einem Verbrecherischem Regime das Deutsche Familien seit 1993 nachweislich existenziell verfolgt , vernichtet
    und quasi vollendet ausgerottet hat !



    Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat

    Jedenfalls wurde meine Familie fatisch fuer Lebenunwert befunden
    und es wurde die totale Vernichtung vorsaetzlich betrieben !
    Wer alles damit zu tun hatte , sich "tot gestellt hat" , oder die Vernichtung deutscher Familien aussitzen wollte .....)

    statt zu Helfen wurde 
    faktisch Strafvereitelung im Amt betrieben und
    diese Firma und deren Eigentuemerfamilie total und existenziell mittels
    einer neuen "Reichskristallnacht 1993 " vernichtet

    Es wurde trotz Kenntnis um Menschenrechtsverbrechen

    nichts weiter veranlasst um die Verbrecher in den "Staatlichen" Organen dingfest zu machen
    und so vielleicht noch den Genucid an deutschen Familien abzuwenden
    ----------------------------------------------

    Dies ist ein Zeitgenoessisches Dokumentationszentrum ueber den neuen Genucid
    und die " Reichskristallnacht 1993 in Rheinkreis Neuss am schoenen Niederrhein"

    das lesen sie hier auf unseren Seiten !
    Lesen Sie und Fragen Sie .. Impressum


    600-03-1-00203005 

  • SCHREIBEN AN GERHARD GRILL Hauptverwaltungsrat zu Weber AG NEUSS



  • Sehr geehrter Herr Hauptverwaltungsrat Grill, vielen Dank fuer Ihre E.Mail.. Im Zuge meines Hilfeersuchen in der Angelegenheit Wendolin Weber,
    Giesenkirchener Str. 55, 41238 Mönchengladbach, an Sie,
    danke ich Ihnen für den Hinweis, das Sie mein Schreiben als
    Beschwerde behandeln können. Ich bitte Sie das Notwendige zu veranlassen um diesem Menschen zu
    helfen und mein Schreiben als Beschwerde anzusehen. Natürlich wäre es sinnvoll, wenn ich mich direkt an die
    Staatsanwaltschaft Düsseldorf wenden würde. Aber, hier liegt schon das Problem. Diese Staatsanwaltschaft in Zusammenarbeit mit dem Staatsschutz
    und der Stadt Neuss, haben nunmehr seit 10 Jahren immer wieder
    "Probleme" inzeniert, falsche Anschuldigungen gegen Herrn
    Weber als Vorverurteilungen in die Welt/Oeffentlichkeit gesetzt
    und damit versucht die Uebergriffe gegen Herrn Weber und
    seine Familie zu (rechtfertigen/vertuschen). Es geschah somit aus
    niedernen Beweggruenden . Erst war Herr Weber der "Miethai".
    Dieser Vorwurf, (gemacht von eben diesem Personenkreis)
    wurde vorsaetzlich und wider besseren Wissens Aktenkundig bis 1999,
    vom Staatschutz, ihm (Herrn Weber) als Tat angelastet..
    Obwohl 1995 die Staatsanwaltschaft Duesseldorf diesen Vorwurf eingestellt hat , zu mal fuer Herrn Weber auch alle Gerichtsverfahren die
    gegen Ihn eingeleitet worden waren, auf "unrechtmaessige
    Bereicherung" etc... , so ziemlich alles was man sich denken
    kann, zugunsten von Herrn Weber ausgingen und er diesbezueglich
    nie verurteilt wurde. Auch erhielt Herr Weber vorher "Recht" durch das Landgericht Duesseldorf,
    das seine Vertraege 2 Monate ohne Verlaengerung , "Rechtens "
    waren und somit nach 2 Monaten, die Raeumung der Raeume von den "Vertragspartnern" zwingend gewesen waere. Dieses Urteil, ebenso alle zugunsten von Herrn Weber ergangenen
    Urteile wurden jedoch mit dem Kommentar "Wir erkennen diese
    Urteile nicht an , abgetan! Auf Nachfragen von Herrn Weber, der
    fragte: "Sie erkennen die Urteile deutscher Gerichte nicht an ? " bekam er zur Antwort: "Genau , die Landesregierung erkennt die Urteile dieser Gerichte nicht an ! Somit gibt es auch keinen Schadensersatz !" Nachdem der "Vorwurf", Herr Weber sei ein "Miethai", absolut nicht mehr haltbar war,
    wurde durch die gleiche Gruppe der Vorwurf, Herr Weber sei ein
    verrueckter Gewalttaeter konstruiert ! Wieder wurden diese haltlosen Vorwuerfe, als "Rechtfertigung", fuer
    die unglaubliche Anzahl an illegealen Zwangs- und
    Verfolgunsmassnahmen gegen Herrn Weber ,seiner Familie und Dritte im Zuge einer Vorveruteilung von eben dieser Gruppe verwendet ! Auch Strafanzeigen von Herrn Weber, gegen diese Uebergriffe
    wurden durch die Staatsanwaltschaft Duesseldorf rechtswidrig
    nicht bearbeitet, bzw. zur Vertuschung von Straftaten der Behoerden,
    durch Strafvereitelung im Amt vertuscht ! Staatsanwalt Herr Schwarz in Duesseldorf hat alles eingestellt was nicht gegen Herrn Weber gerichtet war.. Auch hier war quasi seit Beginn der
    Übergriffe gegen Herrn Weber, die Staatsschutzabteilung der Staatsanwaltschaft beteiligt und ist es bis heute. Es existieren im Internet Aussagen von Behoerden,
    Mitarbeitern (Beamten), die offen sagen das es eine politische
    "Sache" ist, die gegen Herrn Weber betrieben wird. Andere ,(Verfassungschutzbeamte sagen , das es keinen Rechtsstaat gibt und
    -verkuerzt- die jeden fressen den die "fressen"
    wollen. Bananenrepublik)
    In Abstimmung mit noch funktionierenden staatlichen Stellen, hat hierauf Herr Weber oeffentlich den
    Artikel 20 Gurndgesetz geltend gemacht um sich und seine Mitmenschen
    zu schuetzen ! (Sendung Bonn am Rohr mit Frau Chr. Nickels MdB.) Sie sehen also, das es sich die ganze Zeit um "Straf"
    Verfolgungsmassnahmen handelte, die sorgfälltig inzeniert waren, der Vertuschung von Uebergriffen dienten, die letztllich die totatel Vernichtung von Herrn Weber, seiner Existenz und seiner Famile zur Folge hatten. Auf die systematische Austrockung des
    Herrn Weber gehe ich hier nicht ein, da dies nur ein Aspekt der Vernichtung seiner Existenz ist. Alle "Straf" Verfolgungsmassnahmen gegen Herrn Weber,
    wurden zugunsten des Herrn Weber entschieden, zumal er sich
    absolut nichts hat zu schulden kommen lassen. Das gilt genauso fuer seine alte Mutter ! Die oben erwahnte Gruppe war durch diese Urteile nicht befriedigt, Der Letzte Vorwurf gegen Herrn Weber, er sei Gewalttäter, wurde durch das Amtsgericht Neuss nicht zur Klage zugelassen. Worauf die besagte Staatsanwaltschaft in Duesseldorf erneut mit sofortiger Beschwerde gegen den Beschluss des Gericht beim Landgericht Duesseldorf vorging .
    Erneut wurde das Ansinnen der Staatsanwaltschaft Duesseldorf
    abschlaegig beschieden. Ihr müselig konstruiertes Rechtfertigungsgebilde fuer die
    Jahre der Uebergriffe und der (Starf) Verfolgung und
    Existenzvernichtung der ganzen Familie, brach erneut zusammen. Nun mehr steht fest, das Herr Weber seit 1992 voellig Unschuldig
    massiv (Starf)verfolgt wurde. Seine Existenz restlos vernichtet wurde. Er muss heute von der Sozialhilfe leben. Somit ist er noch nicht eimal frei in der Wahl seines Wohnsitzes. Das ist jedoch eine Einschraenkung der Freiheitrechte ... Die Liste der Verfassungsfeindlichen Handlungen, Verbrechen gegen die
    Menschenrechte, begangen durch diese staatlichen Organe ist fast
    unvorstelbar ! Da der besagten Staatsanwaltschaft nun ein erheblicher Teil "ihres
    Konstruktes", der Anklage nicht zugelassen worden ist, wird
    sie um so heftiger auf eine Bestrafung hinsichtlich des verbleibenden
    Teils der Anklage hinwirken. Die Einseitigkeit der (Straf)
    Verfolgungsmassnahmen ist symptomatisch fuer den Gesammte Verlauf
    . § 160 II StPO:

    "Die Staatsanwaltschaft hat nicht nur die zur Belastung,
    sondern auch die zur Entlastung dienenden Umstände zu
    ermitteln und für die Erhebung der Beweise Sorge zu
    tragen, deren Verlust zu besorgen ist."

    Die Tatsache, das alles erst durch oben besagten Täterkreis
    vorsetzlich herbeigefuhrt wurde zeigt die Qualität der
    Gefährdung, die jeder Mensch in Deutschland ausgesetzt ist ,
    solange derartige Vernichtungsorgien gedeckt werden.

    Zynisch daran ist , wie will man der Welt, mir und meinem Kind
    erklaeren, dass 6 Audios , die nichts anderes belegen als das was
    Herr Weber gehört und erlebt hat -
    und warscheinlich haette er es nur erzählt -, nie jemand geglaubt hätte,
    nun 10 Jahre (Straf)VERFOLGUNG und totaler Vernichtung im Zuge
    der Vorverurteilung , im nachhinein rechtfertigen sollen.

    10 Jahre kämpft er nun um sein Recht, mit dem Resultat, das
    am 25.4.02 der Gerichtsprozess beim AG Neuss stattfindet, in dem
    es um 6 strittige Audios §201 STPO geht, die wohl weniger wiegen
    als die Vernichtung einer ganzen Familie durch entziehen der
    Existenzgrundlage......

    - Zugegeben, die Wortwahl von Herrn Weber war nicht immer sehr angenehm -.
    Aber wie soll sich ein Mann Gehör verschaffen,
    wenn er direkt als Gewalttäter und Querulant abgestempelt wird,
    nur weil er sein Recht fordert.

    In meinem Ersten Schreiben an Sie habe ich Ihnen ein paar Links
    gesetzt, die eine kurze Übersicht der Angelegenheit darstellt.

    Ich übersende Ihnen heute auch mein Schreiben an den
    Menschenrechtsbeauftragten Herrn Hermann Gröhe, MdB.
    Der ebenso durch die Staatsschutzabteilung erst dahingehend
    manipuliert wurde Herrn Weber anzuzeigen.

    Dieser Menschentechtsbeauftragte gab
    im Lokalanzeiger Neuss/Kaarst am 21.März 2002
    zu
    verstehen, das er die Angelegenheit damals falsch eingeschätzt hat.
    weiter gab er verstehen,
    das er damals der totalen Existenzvernichtung der Famile Weber
    "kein grosses Gewicht beigemessen habe"
    und weiter sagt er "ich habe dem Fall kein grosses Interesse entgegengebracht"
    Dieser Mann hat eine Verantwortung gegenüber uns, dem Volk, übernommen.
    Solche Aussprüche darf sich kein Menschenrechtsbeauftagter aus meiner
    Sicht erlauben. Ich empfinde solche Aussprüche, menschenverachtend.

    Laut einem Beitrag von News 89,4
    (Radiosender), in dem Herr Groehe ebenso schamlos gelogen hat,
    wie er seine Pflicht bis dato vergessen hat,
    hat Herrn Weber mit einer Haftstrafe von 4 Jahren zu rechnen.

    Wenn Sie sich nun noch die Petition des Herrn Weber ansehen
    in der die Abgeordnete , Frau Christa Nickels,
    vollkommen Falsch,sich über Gerichtsurteile hinwegsetzt und
    diese umdeutet.
    Sie sagt :
    " Die Ihrer Petition zugrunde liegende Mietsache
    war auch bereits Gegenstand eines Gerichtsverfahrens
    das ebenfalls negativ für sie abgechlossen worden ist . "

    Wie Sie dem Urteil einige Seiten vorher entnehmen können, ist dieses
    Urteil auch zugunsten von Herrn Weber ergangen !

    Definitiv wurde auch die Abgeordnete Frau Wester MdB, durch die
    Staatsschutzabeilung manpuliert, Herrn Weber nicht zu helfen.
    Wobei auch hier unter dem Einfluss der Staatsschutzabteilung und
    der oben genannten Gruppe, nicht nur Gerichte, sondern
    auch Abgeordnete manipuliert wurden.

    Dies wiederum ist gleichbedeutend mit der Aufhebung der Gewaltenteilung!

    Sollte meine Beschwerde Formfehler haben,bitte ich Sie, Herr
    Hauptverwaltungsrat Grill, diese Beschwerde in die richtige
    Beschwerdeform umzusetzen, - Vielen Dank -

    Sollten Sie noch weiteres Material benötigen, stelle ich es
    Ihnen gerne zur Verfügung.

    Ich bedanke mich für Ihre Hilfe recht herzlich

    und verbleibe mit freundlichem Gruss

    Karin Dollendorf

    ps. Sollten Sie die Mail mit den Links nochmal benoetigen, so
    geben Sie mir bitte bescheid.

    Es folgt das Schreiben an Herrn Groehe:
    <-------------------->

    DOLLENDORF,KARIN
    KANUTENSTR 51
    41472 NEUSS



    Herrn Hermann Gröhe
    CDU MDB/Menschenrechtsbeauftragter
    DRUSUSALLEE 75
    41460 NEUSS
    Neuss den, 17.03.02



    In der Strafsache Wendolin Weber, Giesenkirchener Str 55, 41238 Mönchengladbach
    Gerichtsverhandlung am 25.04.2002/ 13.00/ Zimmer 14 Erdgeschoss AG Neuss

    Sehr geehrter Herr Gröhe,
    ich nehme Bezug auf Ihre Vorladung am 25.4.2002 gegen Herrn Weber.
    Meine Fragen an Sie, als Menschenrechtsbeauftragten und Mitglied
    des Deutschen Bundestages in dieser Angelegenheit sind folgende:

    1. Warum wird Herrn Weber kein Anwalt auf PKH zugeordnet oder Pflichtverteidiger?
    Es stellt sich mir hier die Frage " Liegt das Urteil schon in der Schublade ?"
    Liegt hier nicht ein Verstoss gegen Artikel 3 GG vor?

    2. Wieso gibt es den Artikel 20 GG, wenn er nicht fuer Buerger
    gilt, die weder Gehoer noch Aufklaerung von an ihnen
    begangenen Straftaten durch die Justiz, Polizei und Politik finden kann?

    3. Weshalb wird solch ein Aufhebens veranstaltet, nur weil Audios aufgezeichnet wurden?
    Keiner haette Herrn Weber geglaubt wenn der gefuehrte Telefongespraeche zitiert haette.
    Alle haetten behauptet " Niemals solch eine Auesserung in einem Telefonat " gemacht zu haben.
    Ohne diese Aufzeichnungen, die auf Grundlage des Artikel 20 GGberuhen, da sonstige Abhilfe
    nicht moeglich ist, waere Herr Weber, wie auch versucht, in die LKH Klinik eingewiesen
    worden.

    Wobei ich nicht behaupte, dass Herr Weber die Aufnahmen gefertigt hat.
    Weshalb wird ein Mensch so fertig gemacht, der nichts anderes
    wollte als sich mit seiner Computerfirma in Neuss sesshaft
    zu machen und einzubringen?
    (Sogar der Landtag zaehlte zu seinen zufriedenen Kunden).

    4. Weswegen luegt der Staatsschutz und will Ihnen glauben machenHerr Weber sei gewalttaetig?
    Dies war er zu keinem Zeitpunkt.
    Nach der von mir zu Einsicht gelesenen Akte des Staatsschutzes
    komme ich ich zu folgendem Ergebnis:
    der Staatsschutz luegt!!
    Um einen Haftgrund zu konstruieren, behauptet der Staatsschutz in seinen Akten:

    Erst bewohnt Herr Weber die Wohnung Giesenkirchener Str.55 nicht.
    Dann wohnt er in einer Bauruine.
    Dann in einem umgebauten Hotel.
    Dann wohnt er endlich auf der Giesenkirchener Str.55,wo man ihn nachts aufsucht,
    ihnen nicht geoeffnet wird, man aber seinen Drucker rattern hoert, womit nun wieder
    die Herren Politiker mit Flugblaettern rechnen koennen.

    Es ist nicht richtig,dass Herr Weber sogenannte "Happenings " durch
    " Anketten " auf dem Marktplatz praktiziert hat.

    Es handelte sich lediglich um einen Hungerstreik, der die Aufmerksamkeit
    der Behoerden und Buerger auf seine Situation und der von anderen
    Vermietern richten sollte.
    Damals habe ich und meine Mutter Herrn Weber mit Tee versorgt.

    Und sogenannte " Penner " haben ihn mit Wasser versorgt, waehrend quasi
    die gleichen, Stadt Neuss.. , die jetzt in diesem Verfahren, Herrn Weber
    als Gewalttaeter u.a. verfolgen, damals mittels des WZ Artikel

    (Miethai) jedoch haben Gerichte und Staatsanwaltschaft bestaetigt das er
    kein Miethai war,eine gezielte Vorverurteilung durch Aufhetzen der
    Mieter, keine Miete mehr zu zahlen betrieben hat.

    Es wurde sogar im WZ Artikel zugegeben, dass man ihm den Zugang zu
    seinem eigenen Haus verboten hat(Hausverbot) ,
    ohne das hierfuer ein Grund vorlag.
    Zitat WZ Artikel:
    " Laut Gerichtsbeschluss Hausverbot auf seinem eigenen Grundstueck hat.
    Auch hier wurde gelogen, denn es lag zu keiner Zeit ein solcher Gerichtsbeschluss vor.


    Bei dem Vorwurf,auf dem Marktplatz in Neuss zu einer politischen
    Veranstaltung sei Herr Weber gewaltigt geworden, kann ich nur
    anfuehren da ich selber anwesend war, " dies war nicht so ".

    Darueber hinaus gibt es noch eine Vielzahl von weiteren Zeugen
    die bestaetigen koennen, dass Herr Weber noch nicht einmal rumgeschrien
    hat, sondern vollkommen friedlich die Flugblaetter verteilt hat.
    Der einzige Beamte, naemlich Herr Jegutzki, vom Staatsschutz hat
    in der Akte eine objektive Beurteilung der Situation geschildert.

    Herr Baus und Herr Arts von Staatsschutz, hier entschuldigen Sie bitte
    meine Wortwahl " leben wohl in einer Phantasiewelt ", die
    von ihnen so zurecht gerueckt wurde, wie es fuer die Beiden in den Kram passt.

    Mein Sohn selber war in Moenchengladbach bei einer politischen
    Veranstaltung dabei, wo auch er auf Herrn Baus traf. Mein Sohn wurde
    von diesem Menschen des Platzes verwiesen und seine Personalien
    aufgeschrieben.
    Auch hier wurde keine Gewaltaktion von Herrn Weber ausgefuehrt.

    Jetzt moechten Sie sicher auch noch wissen warum ich mich so fuer
    Herrn Weber einsetze.

    Kurz:

    Das Haus Sternstr. 29, in Neuss, war nicht wie vom Staatsschutz
    behauptet geerbt. Es war die Existensgrundlage von Herrn Weber, seiner Computerfirma,
    seinen Eltern. Ich war dort als Prokuristin der CWK Computerysteme GmbH taetig.

    Wir hatten Auszubildende.

    Nach dem Umbau des Hauses Sternstr. 29, finanziert durch die Stadt-
    sparkasse Duesseldorf, Investoren siehe Grundbucheintrag
    Likus/Dollendorf, erfolgte die Vermietung der Rauemlichkeiten mit
    Mietvertraegen abgeschlossen auf 2 Monate ohne Verlaengerung.

    Normalerweise haette es bei dieser Vertragsstellung keine Probleme
    mit den Mietern geben duerfen. (Siehe Urteil Landgericht)

    Als diese, doch eintrafen, durch Nichtzahlung der Miete
    (Aufgehetzt durch Behoerden, unterstuetzt durch den WZ Artikel) ging
    das Spiel (von Seiten der Polizei, die nicht ordnungsgemaess ermittelte,
    der Justiz, die eine Einstweilige Verfuegung erteilte, die zur
    Löschung der Firma fuehrte, der Politik die angesprochen, sich genervt,
    bei der nicht richtigen Wortwahl, sich genoetigt sah), los.

    Sie koennen mir glauben, ich habe diese Sachen Hautnah miterlebt und
    habe mich so manches mal gefragt; "Was erzaehlst du deinem Kind ueber
    so eine Vorgehensweise.
    Wie sich heute immer mehr bestaetigt beruht alles auf Lug und Trug.

    Der Ehrliche, Aufrichtige wird gestraft, verleumdet, ggf,in die Klapse
    gesperrt wenn er den Mund aufmacht und seiner Buergerpflicht nach kommt.

    Herr Dr. Kohl aber wird, da er sich nicht mehr erinnern kann,
    nach Paragraph 153 STPO freigesprochen, weil er ja aus seinen Spendengeldern
    die Strafe abbezahlen kann, ist er auch nicht vorbestraft.

    Wieviel Steuergelder muessen noch verschwendet werden?

    Im Falle von Herrn Weber haetten Sie diesen auch entschaedigen koennen
    anstatt immer weiter auf ihn herum zu hacken. Den Staatsschutz ein-
    zu schalten - der nicht richtig ermittelt und nur kostet -.

    Ich bitte Sie, als Rechtsanwalt und gewaehltes Mitglied des Bundes-
    tages, als Menschenrechtsbeauftragten, sich in diesem Fall einmal
    wirklich die Muehe zu machen sich Klarheit ueber die Situation zu
    verschaffen.
    Seien Sie nachsichtigt bei der von Herrn Weber gewaehlten Wortwahl,wie

    Sie es auch bei Ihren Kindern sind. Denn Sie haben eine Verplichtung
    gegenueber uns, dem Volk uebernommen.

    Nicht jeder kann sich richtig ausdruecken oder schreibt richtig.
    Nicht jeder kann auf einem Laserdurcker seine Briefe ausdrucken.

    Aber jeder hat das Recht, nicht vorverurteilt, nicht verleumdet, oder
    in die Klapse gesperrt zu werden, nur weil er unbequem, nicht
    passend, ist.

    Sie als Christ,muessten eigentlich auch die 10 Gebote kennen.

    Sich daran zu halten ist schon die halbe Wahrheit, denn wer ohne
    Makel ist, werfe den Ersten Stein.

    Sollten Sie der Meinung sein, man ist ein Querulant wenn man sich auf
    das GG beruft, bitte ich Sie, Sie als Neusser, dafuer zu sorgen, dass
    bei der Abiturzeugnisuebergabe im Quirinus nicht mehr das GG ausgegebe wird.

    Den das waere dann einfach der blanke Hohn und " Verasche "
    (Entschuldigung) an unserer Jugend.

    Sollten Sie auch mein Schreiben nicht ernst nehmen , setzen Sie
    sich bitte mit Herrn Ufermann vom
    DIAKONISCHES WERK D.EV.KIRCHE
    EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
    GRACHT 27
    41236 MOENCHENGLADBACH RHEYDT D NRW
    TELE: 02166/94865/1
    FAX.: 02166/94865/5
    in Verbindung.

    Ihrer Antwort abwartend verbleibe ich

    mit freundlichem Gruss

    Karin Dollendorf

    ps:
    Herr Weber ist kein Einzelfall. Auch Herr Likus und ich haben durch
    diese Vorgehensweise unsere Grundbuchrechtlichen Ansprueche verloren.

    Der alten Frau Weber wurden die letzten Spargroschen, ihre Alterversorgung
    genommen. Dafuer hat diese Fraun 2 Kriege durchlebt, sich abgeplackt
    um am Ende ihre Tage nicht bei ihrer Familie, sondern im Altenheim verbringen
    zu duerfen.

    Erst wird zwangsversteigert, dann die grossen Sparkassen befriedigt.
    Wenn nichts mehr da ist " Pesch gehabt kleiner Mann/Frau ".
    Das weiss doch jeder " Recht haben und Recht bekommen ist zweierlei.
    Grundbucheintraege sind somit auch voellig sinnlos.

    Oder Mann/Frau ist so pervers, dass sie einen am Boden liegenden Mann,
    der sowieso alles verloren hat, noch mit Titulierung der eingetragenen
    Ansprueche quaelt.

    <-------------------->



    Weitere Kapitel Weitere Kapitel
    Der Deutsche Bundestag  Europäischen Union
    Institutionen :EU BUERGERBEAUFTRAGTER EUROPAEISCHE GEMEINSCHAFTEN, KOMMISSION

    Ombutsmann / Der Europaeische Buergerbeauftragte (von K.Dollendorf)